Kantersieg gegen Bischleben

Mit einem deutlichen 9:0 Sieg gegen Bischleben bleiben die Tabarzer Herren weiter in der Erfolgsspur. Im Gegensatz zum ersten Spiel gegen Schwarza, spielte diesmal Gabor Scharlock im Team der Inselsberger mit, während sich Kapitän Dennis Schade eine verdiente Auszeit nach dem zweifachen Kreismeistertriumph vom Freitag nahm.

Weiterlesen

Dennis Schade ist zweifacher Kreismeister

Am gestrigen Freitag fanden die diesjährigen Kreismeisterschaften der Herren statt. An den Start gingen insgesamt 14 Herren. Mit dabei waren diesmal auch Dennis Schade und Armen Torosjan vom Tabarzer SV.

Das Turnier begann für beide Thüringenligaakteure dabei sehr unterschiedlich. Armen Torosjan überstand die Gruppenphase ohne Spielverlust souverän als Erster. Anders erging es Dennis Schade. Bereits im zweiten Spiel lag er gegen den Gothaer Michael Thomas mit 0:2 hinten und musste sich mächtig strecken, um das Spiel doch noch zu gewinnen. Im Spiel um den ersten Gruppenplatz musste er schließlich Verbandsligaspieler Phillip Wagner zum Sieg gratulieren. Dadurch kam es nach den Pflichtsiegen im Viertelfinale zum Aufeinandertreffen beider Mannschaftskollegen um den Einzug ins Finale. Sowohl Dennis als auch Armen kämpften sichtbar mit der hohen Luftfeuchtigkeit in der Halle, was mitunter zu kuriosen Ballwechseln führte.

Weiterlesen

Gute Ergebnisse bei Kreismeisterschaften

Vergangenes Wochenende fanden die Kreismeisterschaften im Nachwuchsbereich statt. Mit dabei waren auch die Kinder und Jugendlichen des Tabarzer SV.

Das beste Ergebnis konnte Leander Kögel bei den B-Schülern erzielen. Sowohl im Einzel als auch im Doppel, an der Seite von Friedrich Wenzel, belegte er den 2. Platz. Über Bronze im Doppel konnten sich zudem Jannik Lang und Phil Kensa freuen.

Bei den A-Schülern war Leon Hellmann erfolgreichster Spieler der Tabarzer. Im Einzel und im Doppel, erspielte er den 3. Platz. „Leon kann mit Bronze sicherlich zufrieden sein, aber es steckt noch mehr Potenzial in ihm, schließlich konnte er zuvor gegen den späteren Kreismeister gewinnen“, so Betreuer Norman Gerlach. „Aber die Einstellung stimmt und ich bin optimistisch, dass sich Leon in den nächsten Wettkämpfen selbst für seinen Trainingsfleiß belohnen wird.“ Das gute Abschneiden der Tabarzer rundeten schließlich Henning Klemm und Maximilian Pfuch ab, die ebenfalls den 3. Platz im Doppel belegten.

Auftakt nach Maß

Einen erfolgreichen Saisonstart feierten die Tabarzer Tischtennisherren vergangenes Wochenende gegen die Angstgegner des TTC HS Schwarza. Auf dem Papier waren die Gäste leicht favorisiert. Zudem konnten die Inselsberger in den vergangenen Spielzeiten nie gegen die Südthüringer punkten. Dank der drei Tabarzer Neuzugänge sollte dieses Jahr aber alles anders werden.

Weiterlesen

Saisonvorschau Thüringenliga

In knapp 4 Wochen geht es endlich wieder los. Das Flaggschiff des Tabarzer SV macht sich einmal mehr auf, um sich in der höchsten Landesspielklasse mit den besten Thüringer Mannschaften zu messen. Das die Herren um Kapitän Dennis Schade dieses Jahr überhaupt in der Thüringenliga starten dürfen, war lange nicht abzusehen. Durch den Aufstiegsverzicht der anderen Mannschaften und dem überraschenden Rückzug des Gothaer SV, konnten die Inselsberger trotz Platz 9 in der Liga verweilen.

Weiterlesen