1. Herrenmannschaft

Thüringenliga Herren

Unverändert geht die 1. Herrenmannschaft in die Saison 2018/2019 der Thüringenliga. Hauptziel wird auch in diesem Jahr wieder der Klassenerhalt sein. Sofern alle Spieler gesund und auch beruflich nicht verhindert sind, sollte dieses Ziel frühzeitig erreicht werden. Mit Eric Nußbicker und Lucas Starkloff verfügen die Tabarzer über junge, trainingsfleißige Spieler, die sicher noch nicht ihren Leistungszenit erreicht haben. Alle anderen Spieler müssen zurück zu alter Stärke finden, wenn das Abstiegsgespenst nicht doch um sich greifen soll. Vor allem das obere Paarkreuz, um Kapitän Dennis Schade und Jan Zablowski, muss der Mannschaft mit vielen Einzelsiegen wieder den nötigen Rückhalt geben, der in der vergangenen Rückrunde abhanden gekommen ist. Vor allem bei Jan muss man nach seiner 9 monatigen Verletzungspause gespannt sein, inwiefern er wieder sportliche Höchstleistungen abrufen kann.

Allgemein dürfte die Liga durch die Aufstiege von Bischleben, Gotha, Nordhausen, Greußen und Gera eher schwächer als in der abgelaufenen Spielzeit einzustufen sein. Auf Grund der Ausgeglichenheit der Liga, kann allerdings jede Mannschaft, von Platz 5 bis 11, jedes andere Team schlagen, wodurch der Abstiegskampf bis zum Ende spannend bleiben dürfte.


Quelle: tttv.click-tt.de – Thüringenliga Herren – Tabelle